Spielfilm in Produktion von Ziska Riemann, DE/BE 2018

Drehbuchvorlage: Dagmar Gabler, Angela Christlieb

Buch: Ziska Riemann, Luci van Org

NiKo Film / A Private View / Wüste Film / WDR / ARTE

gefördert von: Creative Europe, BKM, Filmförderungsanstalt FFA, Film- und Medienstiftung NRW, Deutscher Filmförderfonds, nordmedia Film- und Mediengesellschaft, Filmförderung Hamburg  Schleswig Holstein, Screen Flanders 

Verleih: Farbfilm

SYNOPSIS

Die 27-jährige Mia ist eine gefeierte Slam-Poetin und eine begabte Synchronsprecherin. Als sie die Rolle einer Anime-Heldin annimmt, geht sie völlig darin auf. Genau wie die blauhaarige Kimiko kann sie nach einem Stromschlag Elektrizität beeinflussen und richtige kleine Wunder vollbringen. Mia ist überzeugt, dass böse Mächte es auf ihre Stadt abgesehen haben. Zum Glück ist sie da, um alle zu retten. Aber irgendwas ist etwas merkwürdig an der Sache, oder besser gesagt; an Mia. 

CAST

Victoria Schulz, Hans-Jochen Wagner, Svenja Jung, Björn von der Wellen, Oonavon Maydell u.a. 

CREW

Produzentin

Nicole Gerhards

Koproduzenten

Stefan Schubert, Uwe Kolbe, Dries Phlypo

Regie

Ziska Riemann

Drehbuch

Ziska Riemann, Luci van Org

Drehbuchvorlage

Dagmar Gabler, Angela Christlieb

Kamera DoP

Hannes Hubach

Szenenbild

Christiane Krumwiede

Kostüm

Tine Verbeurgt

Maske

Barbara Bijelic

Casting

Ulrike Müller

Musik

Koenraad Ecker

Animation

Lunanime Be

Sound Design

Loft Tonstudios Bremen GmbH

Ton/ Original Sound

Dirk Bombay

Re-Recording Mix

Alek Goose

Herstellungsleitung

Katja Morgeneier

Produktionsleitung

Valeska Bochow

Filmgeschäftsführung

Jens Beyer