• ©NiKoFilm Letzte Runde
  • ©NiKoFilm Letzte Runde
  • ©NiKoFilm Letzte Runde
  • ©NiKoFilm Letzte Runde

Ein Film von Erik Lange
Kurzfilm, 12 min, 35mm, Farbe, D 2006
©NiKo Film

SYNOPSIS

Im Zentrum des Dramas steht ein Berliner Urgestein: Der Zeitungszusteller Armin Lamprecht (55), der seit dreißig Jahren mit seinem Handkarren durch das nächtliche Neukölln zuckelt. Armin steht unter dem Druck, Schritt halten zu müssen um synchron zu bleiben mit den meist jüngeren Arbeitskollegen – und mit den „Billiglohnarbeitern“ aus Osteuropa. Mit Argwohn und Ablehnung begegnet er jedem neuen Kollegen.

Entsprechend missmutig folgt Armin der Anweisung seines Chefs, den jungen Russen Igor Trelkovsky (40) einzuarbeiten.

Armins Feindseligkeiten und Provokationen, die ihm von Anfang an entgegenschlagen, versucht Igor durch Offenheit und Freundlichkeit zu entschärfen. Als Armin jedoch den Bogen überspannt, schmeißt ihm Igor die Arbeit vor die Füße. Aus Angst vor möglichen Konsequenzen ringt sich Armin dazu durch, mit Igor zusammenzuarbeiten. In feindseligem Schweigen verteilen sie nun gemeinsam die Zeitungen. Die Arbeit wird schnell zur unterschwelligen Kraftprobe zwischen dem „alten Hasen“ und dem „Neuen“.

Der verhohlene Konkurrenzkampf findet ein Ende, als die obdachlose Anne Köster (21) Armins Handkarren mitsamt Zeitungen, Stadtmagazinen und zwei Dutzend Haustürschlüsseln klaut; der Super-GAU eines Zeitungszustellers! Armin und Igor nehmen die Verfolgung auf. Den Wagen und die Schlüssel werden sie dabei nicht wieder finden. Doch die gemeinsame Suche bewirkt, dass sich die Stimmung zwischen den beiden Männern verändert – dass sie sich ganz langsam näher kommen.

Am Ende, als sie die Hoffnung schon aufgegeben haben, stoßen sie doch noch auf Anne, die im frühen Morgengrauen versucht, die geklauten Blätter zum halben Preis unter die Leute zu bringen.

CAST

Michael Pan, Dmitri Dihovichnij, Anne Müller, Romanus Fuhrmann

CREW

Produzentin

Nicole Gerhards

Regie

Erik Lange

Buch

Erik Lange

Kamera

Patricia Lewandowska

Schnitt

Martin Dor  

Trailer